23 aargau ina Nebel im Aargau

Der neuste Krimi von Ina Haller heute im Adventskalender

Eine Reihe mysteriöser Todesfälle hält das Schweizer Mittelland in Atem. Die Opfer haben eines gemeinsam: Sie haben Alkohol und Beruhigungsmittel im Blut. Was zunächst nach Suiziden aussieht, entpuppt sich nach und nach als perfide ausgeführte Mordserie. Als Andrinas Arbeitskollege Lukas in den Fokus der Ermittlungen gerät, beginnt Andrina, Fragen zu stellen – und bringt sich damit selbst in tödliche Gefahr.

Au der Reihe der AndrinasKrimi soeben erschienen

Ina Haller lebt mit ihrer Familie im Kanton Aargau, Schweiz. Nach dem Abitur studierte sie Geologie. Seit der Geburt ihrer drei Kinder ist sie »Vollzeit-Familienmanagerin« und Autorin. Zu ihrem Repertoire gehören Kriminalromane sowie Kurz- und Kindergeschichten.